„Your only limit is your mind“ – ich sehe das anders!

Nur weil etwas gut klingt, ist es nicht automatisch die Wahrheit!

Reto Kaltbrunner

JA, Gott ist grenzenlos. Wir Menschen sind es nicht! Gott hat uns Grenzen gesetzt. Sorry about.

NEW AGE sagt: „Du selbst bist Gott!“ Mit anderen Worten: „Du bist die höchste Autorität! Du bist unabhängig! Du brauchst keinen Gott! Du kannst alles aus eigener Kraft erreichen!“

JESUS sagt: „Vertraut euch meiner Leitung an und lernt von mir, denn ich gehe behutsam mit euch um und sehe auf niemanden herab. Wenn ihr das tut, dann findet ihr Ruhe für euer Leben.“ Matthäus 11,29

NEW AGE sagt: „The only limit is your mind!“ („Die einzige Grenze ist dein Verstand!“) Dieser Satz macht immer wieder auf Social Media die Runde. Er wird auch von Christen (und sogar Predigern) fleissig gepostet. Aber Achtung: Diese Irrlehre will uns von Gott trennen. Sie ist bekannt unter der Bezeichnung ‚Das Gesetz der Anziehung‘ (‚the law of attraction‘). Diese Aussage hat das Ziel, dass du dich von Gottes Herrschaft lossagst und die Dinge „selber in die Hand“ nimmst – ohne Gottes Willen zu suchen und ohne auf die Stimme des Heiligen Geistes zu hören.

JESUS sagt: „Mein Vater hat mir alle Macht gegeben. Nur der Vater kennt den Sohn. Und nur der Sohn kennt den Vater und jeder, dem der Sohn ihn offenbaren will.“ Matthäus 11,27

Als Christ ist mir klar: Alle Macht gehört Jesus. Nicht mir! Er hat das erste und das letzte Wort in meinem Leben. Ich beuge mich seinem Willen, auch wenn es unangenehm ist. Ich will so leben, wie es ihm gefällt, auch wenn es mit Leiden verbunden ist.

Sollen wir also passiv sein und dürfen keine Ziele haben? Natürlich sollen wir Ziele haben! Das hat z.B. Paulus gut verstanden:

„Wie gesagt, meine lieben Brüder und Schwestern, ich weiß genau: Noch bin ich nicht am Ziel angekommen. Aber eins steht fest: Ich will vergessen, was hinter mir liegt, und schaue nur noch auf das Ziel vor mir.“ Philipper 3,13

Was ist sein Ziel? Das wird hier deutlich:

„Wir dagegen haben unsere Heimat im Himmel. Von dort erwarten wir auch Jesus Christus, unseren Herrn und Retter. Dann wird er unseren hinfälligen, sterblichen Leib verwandeln und ihn dem herrlichen, unvergänglichen Leib gleich werden lassen, den er selbst nach seiner Auferstehung empfangen hat. Denn Christus hat die Macht, alles seiner Herrschaft zu unterwerfen.“ Philipper 3,20&21 Lies dazu auch 1.Korinther 9,23-27

Es gibt nur einen, der über allem steht. Gott. Er ist niemandem Rechenschaft schuldig. Er macht die Regeln. Er kennt den Weg, der voller Segen ist und zum ewigen Leben führt.

Wenn du ewiges Leben haben willst und Gottes Segen in allen deinen Umständen schon hier und jetzt erleben willst, gibts nur eins: Nimm Jesus ernst! Lerne ihn kennen. Lies seine Worte in der Bibel und wende sie an. Bitte ihn um Gnade und lass die Gnade der Motor sein, der dir Kraft gibt, so zu leben wie es Gott gefällt. Gott meint es gut mit dir – das hat er dir in Jesus bewiesen!

NEW AGE oder JESUS? Entscheide dich!

4 Kommentare

  1. Wie immer hervorragend und absolut treffen geschrieben. Ich selbst, meine meine Grenzen alleine durch positives Denken Zu setzten. Nö… unsere effektiven Grenzen sind gegeben und das ist gut so… so, erkennen wir auch den Zeitpunkt an welchem Jesus eingreift. Deswegen ist es auch falsch sich zurück zu lehnen und zu denken, Gott regelt alles… Nein, erst wenn wir nicht mehr weiter können… effektiv, nicht nur gefühlt…

    Also will sagen… JA, RETO!! Amen… wir haben so die CHANCE zu erkennen das wir auf Gottes Gnade angewiesen sind.

    Antworten

  2. Danke Reto für diese klare Aussage. Jesus möchte verbindliche Töchter und Söhne, die mit ihm verbunden bleiben und aus dem Glauben und Vertrauen leben. Papi

    Von meinem iPhone gesendet

    >

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s