Alt+1

Ich hatte wiedermal Geburtstag.

Meine Neffen nennen mich jetzt „alt+1“ … fühlen tue ich mich sogar „alt im Quadrat“… ich will mich nicht beklagen; ich liebe mein Leben, trotz allem! Ich liebe Gott, meine Frau, meine 4 Söhne, meine Berufung, die Ostschweiz – ich liebe es!

Aber ganz klar war dieses Lebensjahr das wahrscheinlich herausfordernste! Nicht wegen der 41, die ich jetzt trage. Sondern, dass ich jetzt (nach 18-monatiger Unsicherheit, was meine Gesundheit betrifft) eine Diagnose habe. Mit CFS habe ich nicht gerechnet!

Ich bin bereit, mich Gottes starker Hand zu beugen – denn ich weiss, er wird mich zu seiner Zeit wieder aufrichten! Ich bin nicht bereit, mich der Krankheit zu beugen! Täglich beten wir für Heilung, und mit uns ein Heer hingegebener Beterinnen und Beter. Ich nehme Vitalstoffe und Medikamente. Und ich verzichte auf gewisse Lebensmittel (eigentlich auf ziemlich alles, was Spass macht). 

Ich bin Gott dankbar, dass es mir jetzt deutlich besser geht als noch im Februar! Und ich danke allen, die mich und meine Familie im Gebet, mit Worten, Segenswünschen und praktischer Hilfe unterstützen!

Weil ich weiss, dass Gott seine Zusagen hält, bin ich voller Hoffnung! Ich glaube, dass das Beste noch vor mir liegt, weil Jesus der Weg, die Wahrheit und das Leben ist!

„… und ich werde euch so viel Gutes erweisen wie nie zuvor. Daran sollt ihr erkennen, dass ich der Herr bin.“‭‭

Hesekiel‬ ‭36:11‬ ‭HFA ‬‬https://www.bible.com/bible/73/ezk.36.11.hfa

2 Gedanken zu “Alt+1

  1. Danke lieber Reto! Wünsche dir Weiterhin neue Kraft für jeden Tag und jeden Schrit im Vertrauen auf den treuen Gott. Herzlich Papi

    Von meinem iPhone gesendet

    >

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s