Letztes Update aus Kambodscha

Schon bald sind unsere 3.5 Monate hier in Kambodscha vorbei. Wir erleben diese Zeit als prägend. In unseren Leben und unserem Denken wird es schon bald eine Zeit “vor Kambodscha” und eine Zeit “nach Kambodscha” geben.

Dies auch dank unseren schweizer Freunden und ihren für uns sehr wertvollen Gebeten! Wir sind sicher, dass deine Gebete dazu beigetragen haben, dass wir beschützt waren vor Angriffen und Krankheit. Ihr habt uns im Gebet den Rücken freigehalten, damit Gott sein Ding mit uns durchziehen konnte.

Wir merken, dass Gott viel positives in uns selbst bewegt hat.
Gleichzeitig konnten wir in dieser Zeit auch Segen für andere sein: Unserem Tuktuk-Fahrer haben wir die beste Botschaft erzählt und ihm eine kambodschanische Bibel geschenkt. Eine Junge Frau, die wir in der Stadt kennen gelernt haben, ist spontan mit ins ICF gekommen und hat ihr Herz für Jesus geöffnet.
Seit letzter Woche ist eine alleinerziehende Frau mit ihren zwei kleinen Kindern im Haus neben uns eingezogen. Wir haben sie ins ICF eingeladen und sie freute sich sehr darüber. Sie erzählte uns, wie ihr Sohn ständig traurig sei und er sie jeden Abend frage, ob sie ihn lieb habe. Die Freude der Mutter war riesig, als sie ihn in der Kids-Church endlich wiedermal lachen sah. Eine Mitarbeiterin der Kids-Church wird nun diesen Jungen jeden Sonntagmorgen abholen, damit er wenigsten für kurze Zeit sein Lachen in der Kirche wiederfinden kann. In der Zwischenzeit verbringt er viel Zeit mit uns und kommt oft rüber um mit unseren Söhnen und ihren Spielsachen Zeit zu verbringen. Die Beziehung zu ihm und seiner Familie wird ein weiterer Grund sein, warum uns der Abschied hier nicht leicht fallen wird.

Gleichzeitig freuen wir uns sehr auf unsere Heimat, Familie und Freunde. Wir sind dankbar für alles was wir hier erleben dürfen. Aber auch dafür, dass wir uns wieder auf unsere Aufgabe in der schönsten Stadt der Schweiz freuen können! Wir fühlen uns beschenkt und sind Gott und allen, die es möglich gemacht haben, von Herzen dankbar.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s