Fleisch oder Fasten?

Ulrich Zwinglis Reformation startete mit einem demonstrativen Wurstessen, am ersten Sonntag der Fastenzeit. Währenddem alle verzichteten, feierte er mit seinen Leuten eine Fleisch-Party! Es war ein Zeichen gegen leere, fromme Handlungen.Ein Zeichen dafür, dass Gott sich nicht durch unsere Taten beeindrucken lässt und seine Gnade alleine genügt.

Zwingli, Fasten und die Wurst

Warum fastet man?

Wer seinem Gebetsanliegen richtig viel Gewicht geben will, der fastet. Wie der Schuljunge, der unbedingt von der Lehrerin gehört werden will: Er hält seinen Zeigefinger in die Luft so hoch er kann, streckt seinen ganzen Körper, schnippt wie wild mit den Fingern und zappelt auf dem Stuhl herum.

Fasten ist der gelebte Satz “Gott, du hast meine Aufmerksamkeit! Ich meine es sehr ernst!”

Du kannst Gott deine Ernsthaftigkeit aus verschiedenen Gründen zeigen:

  • DURCHBRUCH (“Gott, erlöse mich von…!”)
  • REUE (“Gott, vergib mir, dass …!”)
  • DANKBARKEIT (Gott, danke dass du …!”)
  • VERÄNDERUNG (“Gott, ändere die Situation …!”)
  • ERNEUERUNG (“Gott, bewege das Herz von …!”)

 

Gott hat die Macht, Situationen zu ändern!

Er änderte zum Beispiel das “Tal des Kampfes” zum “Tal des Dankes”! Zu seinem Volk sagt Gott: „Habt keine Angst! Fürchtet euch nicht vor diesem großen Heer! Ich werde gegen sie kämpfen, nicht ihr!” 2. Chronik‬ ‭20:15‬ ‭HFA‬‬

Genauso ist es gekommen: Gott hat die Situation zum Guten gewendet!
Wir können unseren Kampf Gott abgeben. Er zeigt dir deinen Teil darin und er übernimmt den grossen Rest!

Dankbarkeit als Schlüssel zum Durchbruch!

Kinder, die ihre Eltern wie einen Süßigkeitenautomaten behandeln, immer nur fordern und nie danken, verhalten sich abstoßend. Gott nennt uns seine Kinder!

Ein Mensch, der eine dankbare Haltung hat, wird als angenehm empfunden und stösst auf offene Türen!
„Ja, Herr, nimm meinen Dank als ein Opfer an und lehre mich, deine Ordnungen zu verstehen!“ Psalm‬ ‭119:108‬ ‭HFA‬‬

 

Gott lässt sich nicht beeindrucken. Aber er lässt sich bewegen!

Du musst Gott nicht beeindrucken! Er liebt dich sowieso! Und zwar genauso wie du bist!

Wie ein liebender Vater sein Kind, so nimmt Gott dich ernst. Er hört dir interessiert zu und lässt sich von deiner dankbaren und demütigen Herzenshaltung bewegen.

Während du verzichtest, lege Gott jeweils dein Anliegen hin: Jedes Mal wenn du Lust auf einen Kaffee, ein Stück Fleisch oder etwas Süßes hast (…), sag: “Gott, ich meine es ernst! Darum verzichte ich jetzt ein weiteres Mal!”

 

Verschiedene Fasten-Arten:

Ich faste …

… in dem ich auf eine Mahlzeit pro Tag verzichte.

… in dem ich an einem ausgewählten Tag in der Woche auf Essen verzichte.

… in dem ich auf ein oder mehrere Genussmittel komplett verzichte (Süßigkeiten, Zucker, Fleisch- oder Milchprodukte, Koffein, Alkohol, etc.).

… vom Fasten, indem ich mein Hochleistungs-Christsein ans Kreuz bringe, auf die Gnade alleine vertraue und mit Ulrich Zwingli Wurst esse.

Wer mehrere Tage komplett auf Nahrung verzichten will, soll sich bitte vorher gut darüber informieren und Gott fragen, was er dazu denkt.
Starte in eine erfolgreiche Fastenzeit!

 

Gottes Versprechen an dich sind überwältigend:

Wenn ihr dann zu mir ruft, werde ich euch antworten. Wenn ihr um Hilfe schreit, werde ich sagen: ›Ja, hier bin ich.‹ … Dann wird mein Licht eure Finsternis durchbrechen. Die Nacht um euch her wird zum hellen Tag. Immer werde ich, der Herr, euch führen. Auch in der Wüste werde ich euch versorgen, ich gebe euch Gesundheit und Kraft. Ihr gleicht einem gut bewässerten Garten und einer Quelle, die nie versiegt.“ Jesaja‬ ‭58:9-11‬ ‭HFA‬‬

Falls du dich entschieden hast zu fasten, lies unbedingt als Vorbereitung den gesamten Bibeltext in Jesaja 58 “Ein Fasten das dem Herrn gefällt”!

Ich wünsche dir von Herzen eine erfolgreiche Fastenzeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s