PRAY „Vaterunser“ Teil 4

„Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.“

Durchforsche mich, o Gott, und sieh mir ins Herz, prüfe meine Gedanken und Gefühle! Sieh, ob ich in Gefahr bin, dir untreu zu werden, dann hol mich zurück auf den Weg, der zum ewigen Leben führt! Psalm 139,23-24

Wenn wir folgende Fragen beantworten, können wir unseren Teil dazu beitragen, dass wir nicht unnötig in Versuchungen geraten.

WANN bin ich am schwächsten?

Wann werde ich am meisten auf die Probe gestellt? An welchem Tag der Woche? Zu welcher Uhrzeit?

WO geschieht es?

Wo bin ich am meisten in Versuchungen? Am Arbeitsplatz? Zu Hause? Im Haus des Nachbars? An der Bar? Am Flughafen? In einem Hotel? Vor dem Computer (www.covenanteyes.com)?

WER verführt mich?

Wer führt mich am meisten in Versuchung? Freunde? Mitarbeiter? Fremde Menschen? Wenn ich alle bin?

WIE bin ich drauf?

Wie fühle ich mich gewöhnlich, wenn ich in Versuchung gerate? Bin ich müde, einsam, gelangweilt, depressiv, im Stress, verletzt, verärgert, verwirrt oder im Höhenflug?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s