PRAY „Vaterunser“ Teil 1

„Darum sollt ihr so beten:“

Jesus antwortet auf die Frage seiner Freunde, wie sie beten sollen, nicht mit einer endlosen Liste voller Bedingungen. Das wäre nichts aussergewöhnliches gewesen, denn die Juden waren es sich gewohnt, bei allem genaue Vorschriften zu befolgen.

Jesus nimmt ein bekanntes jüdisches Gebet („Kaddisch“) und ändert es leicht ab. So verschafft er der breiten Masse Zugang zu Gott.

„Unser Vater im Himmel!“

Jesus sagt, wir sollen Kommunikation mit UNSEREM Vater aufbauen. Nicht mit irgendeinem unpersönlichen Gott! Unser Vater wohnt im Himmel – das macht Seine Heimat auch zu meiner Heimat:

„Wer die neue Welt Gottes vor Augen hat, kann die Probleme der alten Welt gelöster angehen.“

Zitat Peter Strauch

Wenn wir beten, öffnen wir die Tür und gehen ins Haus unseres himmlischen Vaters, um mit ihm Zeit zu verbringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s