THINK! Wenn es nicht mehr weiter geht…

Manchmal haben wir das Gefühl: „So kann es nicht weiter gehen!“ Wir zweifeln an uns, an anderen, an Gott und am Leben. Unsere Gedanken machen uns fast verrückt… Wie können wir in diesen Situationen den Sieg davon tragen? Aussteigen? Davonrennen? Dem Leben ein Ende setzen? Das sind alles Möglichkeiten… aber schlechte!

Wenn ich in solchen Situationen bin, denke ich an meinen Helden: Jesus. Was hat er getan? Als Jesus realisiert, dass sein Tod nicht mehr weit weg ist, überfällt ihn Angst und Verzweiflung! Er sucht Hilfe bei seinen Freunden: „Ich zerbreche beinahe unter der Last, die ich zu tragen habe. Bleibt bei mir, und wacht mit mir!“* Zusätzlich sucht er Hilfe bei seinem Vater, Gott im Himmel. Aber: Die Jünger schlafen und Gott schweigt! Aussteigen? Davonrennen?

Jesus bleibt dran und betet weiter! Dann wird ihm bewusst: Die Gnade Gottes genügt – sie ist mehr als genug!

Jesus siegt, in dem er Gottes Nähe sucht! Gottes Antwort ist ein Durchbruch in den Gedanken und dem Herzen von Jesus. Jesus kennt die Schlachten in den Gedanken! Und er hilft uns dabei, dass wir den Sieg in unseren Gedanken davon tragen können!

*Evangelium des Matthäus: Kapitel 26, Vers 38

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s